GLUTENFREIE BLAUBEER-MUFFINS MIT HAFERSTREUSELN

Zutaten:
Für die Streusel: 50 g glutenfreier Hafer, 45 g brauner Zucker, 1 Prise Salz, 2 EL gekühlte Butter
Für die Muffins: 1 großes Ei, 120 ml Vollmilch, 6 EL geschmolzen Butter, 200 g glutenfreie Mehlmischung, 150 g Zucker, 70 g Mandelmehl, 2 TL Backpulver, ½ TL Salz, ½ TL Xanthan, 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss, 1 TL gemahlener Zimt, 200 g frische (oder gefrorene, aufgetaute) Blaubeeren

Zubereitung:
Streusel: Hafer, braunen Zucker und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit den Fingern in die Butter einarbeiten, bis die Mischung bröckelig ist. Abdecken und bis zur Verwendung kaltstellen.
Muffins: Backofen auf 200° vorheizen. Muffinform leicht fetten oder legen mit Papierförmchen auslegen.
Ei, Milch und Butter in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beide Mehle, Zucker, Backpulver, Salz, Xanthan, Muskatnuss und Zimt in einer großen Schüssel verquirlen. Nun die trockene mit der feuchten Mischung verrühren und die Blaubeeren unterheben.
Den Teig auf die Muffinformen verteilen und mit Streuseln belegen. Für 25 bis 30 Minuten backen bis die Muffins goldbraun sind.

Tipp: Ihr könnt anstatt den Blaubeeren auch Himbeeren oder Erdbeeren nehmen.

 

 

GluteoStop

Wusstest du schon,
dass auch glutenfrei
gekennzeichnete
Produkte noch Gluten
enthalten können?

Hier erfährst du mehr

GluteoStop

GluteoStop® hilft
Gluten abzubauen
und unterstütz
damit funktionell eine
glutenarme Ernährung.

ZUM PRODUKT