GLUTENFREIE NUSS-SAMEN-CRACKER

Zutaten:
120 g Cashewkerne, 80 g blanchierte Mandeln, 80 g Walnüsse, 40 g Kürbiskerne, 2 EL Chiasamen, 2 EL Leinsamen, 3 EL Olivenöl, 1 TL Salz

Zubereitung:
Nüsse, Kürbiskerne, Chia- und Leinsamen in einer Küchenmaschine bis zur Textur von sehr grobem Sand mixen. Bei laufendem Motor 40 ml Wasser, dann Öl und Salz hinzufügen. So lange weiter mixen bis sich ein feuchter Teig bildet. Auf eine Frischhaltefolie geben und zu einer 5 cm breiten Rolle formen. Für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen bis er fest genug ist, um ihn in Scheiben zu schneiden.
Den Ofen auf 175° vorheizen. Den Teig mit einem scharfen Messer in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen. Die Cracker 30 bis 35 Minuten lang backen, bis die Ränder und Böden goldbraun sind. Auf dem Backblech abkühlen lassen.

Tipp: Ihr könnt den Teig auch schon am Tag vorher zubereiten, dazu die fertige Teigrolle einfach im Gefrierfach belassen.

 

 

GluteoStop

Wusstest du schon,
dass auch glutenfrei
gekennzeichnete
Produkte noch Gluten
enthalten können?

Hier erfährst du mehr

GluteoStop

GluteoStop® hilft
Gluten abzubauen
und unterstütz
damit funktionell eine
glutenarme Ernährung.

ZUM PRODUKT