GLUTENFREIE KÄSE-BRÖTCHEN

Zutaten:
80 ml Vollmilch, 60 g Butter, 2 TL Salz, 250 g Tapiokamehl, 2 große Eier, 120 g zerkleinerter Bauernkäse und 60 g Parmesan

Zubereitung:
Den Ofen auf 225° vorheizen. Milch, Butter, Salz und 40 ml Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung zu kochen beginnt. Vom Herd nehmen und Mehl hinzufügen. Mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, bis der Teig trocken und zottelig ist. Kurz abkühlen lassen.
Nun den Teig so lange kneten bis er geschmeidig ist. Dann nacheinander die Eier hinzufügen. Bei niedriger Geschwindigkeit weiter kneten bis der Teig glatt, klebrig und etwas dehnbar ist. Jetzt den Bauernkäse und Parmesan hinzufügen und kneten bis alles gleichmäßig verteilt ist.
Den Teig mit den Händen zu kleinen Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Für 5 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 175° reduzieren und ca. 20-25 Minuten weiter backen bis die Brötchen hellbraun sind.

 

 

 

GluteoStop

Wusstest du schon,
dass auch glutenfrei
gekennzeichnete
Produkte noch Gluten
enthalten können?

Hier erfährst du mehr

GluteoStop

GluteoStop® hilft
Gluten abzubauen
und unterstütz
damit funktionell eine
glutenarme Ernährung.

ZUM PRODUKT