Home

GLUTENFREIE MIKROWELLEN-PIZZA

Zutaten:
4 EL (120 g) glutenfreie Mehlmischung, 1/2 TL glutenfreies Backpulver, 1 Prise Salz, 3 EL Milch (30 g), 1 EL Olivenöl, 100 g stückige Tomaten, Salz, Pfeffer, Oregano, 2-3 Scheiben Salami, kleines Stück Möhre und Zucchini, 1/2 Kugel Mozzarella, 1 ofenfeste / mikrowellenbeständige Form

Zubereitung:
Mehl, Salz, Backpulver, Milch und Olivenöl vermengen und in die Form drücken. Stückige Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Teig verteilen. Das Gemüse in ganz kleine Stücke würfeln und zusammen mit der Salami auf die Pizza verteilen. Zum Schluss den Mozzarella in dünnen Scheiben drüberstreuen. 
In der Mikrowelle 1 - 2 Minuten bei ca. 800 Watt garen.
Im vorgeheizten Backofen könnt ihr die Pizza auch zubereiten bei 225°C (Ober- Unterhitze) ca. 12 Minuten fertig garen.
Wenn ihr eine Aufbewahrungsdose aus Glas zum Backen nehmt, könnt ihr die Pizza einfach transportieren. Lasst es euch schmecken!

Tipp: Ich habe zuletzt die abgebildete Variante probiert. Dafür nehmt ihr als Belag stückige Tomaten (wie oben), ein Ei und gebt das in den Ofen. Nach dem Backen kommen noch Bresaola und Ruccola auf die Pizza. Probiert euch einfach quer durch und verwertet so z.B. perfekt Gemüsereste.

 

GluteoStop

Wusstest du schon,
dass auch glutenfrei
gekennzeichnete
Produkte noch Gluten
enthalten können?

Hier erfährst du mehr

GluteoStop

GluteoStop® hilft
Gluten abzubauen
und unterstütz
damit funktionell eine
glutenarme Ernährung.

ZUM PRODUKT