Home

GLUTEOSTOP BLOG

Hier finden Sie interessante Beiträge von unserer Bloggerin Lisa und dem GluteoStop®-Team rund um das Thema Gluten.

Lisa selbst lebt seit über 10 Jahren mit der Diagnose Zöliakie. Hier teilt Sie Ihre Erfahrungen mit schwierigen Situationen im Alltag und Themen die sie in Verbindung mit Glutenunverträglichkeit gemacht hat. Gerne können Sie mit Lisa auf unseren Social Media Plattformen auch in Kontakt treten und Vorschläge machen für weitere Blogbeiträge.

Lisa und wir von GluteoStop® freuen uns auf einen regen Austausch!

Hier finden Sie interessante Beiträge  von unserer Bloggerin Lisa  und dem GluteoStop®-Team rund um das Thema Gluten. Lisa selbst lebt seit über 10 Jahren mit der Diagnose Zöliakie.... mehr erfahren »
Fenster schließen
GLUTEOSTOP BLOG

Hier finden Sie interessante Beiträge von unserer Bloggerin Lisa und dem GluteoStop®-Team rund um das Thema Gluten.

Lisa selbst lebt seit über 10 Jahren mit der Diagnose Zöliakie. Hier teilt Sie Ihre Erfahrungen mit schwierigen Situationen im Alltag und Themen die sie in Verbindung mit Glutenunverträglichkeit gemacht hat. Gerne können Sie mit Lisa auf unseren Social Media Plattformen auch in Kontakt treten und Vorschläge machen für weitere Blogbeiträge.

Lisa und wir von GluteoStop® freuen uns auf einen regen Austausch!

Oh Du fröhliche, glutenfreie Weihnachtszeit

Naht das Fest der Feste, gehen bei vielen Menschen mit Glutensensitivität oder Zöliakie die Alarm Glocken an. Warum eine glutenfreie Weihnachtszeit den Betroffenen oftmals den letzten Nerv raubt, und was ambitionierte Köche daran ändern könnten..

NICHT IMMER IST GLUTEN SCHULD!

Immer mehr Menschen leiden an einer Glutenunverträglichkeit und Verdauungsproblemen nach dem Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln. Eine schleichende Epidemie oder wieder alles nur Hype? Verantwortlich ist nicht immer das Gluten.

SO MACHST DU DEINE KÜCHE GLUTENFREI!

Wenn Du Dich glutenfrei ernährst und nicht alleine wohnst, kennst Du vielleicht die Problematik eines gemischten Haushaltes bzw. Küche. Ich gebe Dir hier ein paar nützliche Tipps mit an die Hand und zeige Dir worauf Du achten solltest.

GLUTEN-ALARM! Festivals glutenfrei genießen

Warme Sommerabende, tolle Musik, gute Stimmung, nette Menschen, ein Gefühl von Freiheit! Da immer mehr Menschen an Glutenunverträglichkeiten oder Zöliakie leiden, sind die Veranstalter bemüht, eine Vielfalt an Speisen anzubieten, die den Bedürfnissen der Festivalbesucher gerecht werden. Wenn du auf einem Musikfestival nach glutenfreiem Essen suchst, solltest du dich im Voraus über die Essensstände und -optionen informieren.

GLUTENFREI GENIEßEN IN....HAMBURG

Glutenfreies Essen muss weder einseitig noch langweilig sein, sondern kann ebenso vielfältig, kreativ und lecker sein wie die glutenhaltigen Alternativen. Dies beweisen zahlreiche Restaurants, Cafés und Bäckereien in ganz Deutschland. Die zum Teil sehr außergewöhnlichen Kombinationen werden auch deine „Nicht-glutenfreien-Freunde“ überzeugen. So können alle einen entspannten Abend ganz ohne Gluten und böse Überraschungen verbringen.

VERSTECKTES GLUTEN - MYTHOS ODER WAHRHEIT?

Wer glaubt, dass er ausschließlich auf die „richtige“ Kennzeichnung auf Produkten vertrauen kann, ist unter Umständen einer hohen, ungewollten Belastung mit Gluten ausgesetzt.

GLUTEN IN KOSMETIK?! Wir klären auf!

Wusstet Ihr, dass in vielen Kosmetika gluten enthalten ist? Daher sollte wer an einer Glutenunverträglichkeit leidet, sicherheitshalber auch auf die Inhaltsstoffe von Kosmetik achten.

DER GLUTEN-GEHALT IM BIER

Glutensensitivität? Was du auf jeden Fall über Bier wissen solltest!
Wusstest du, dass „glutenfrei“ gekennzeichnetes Bier gemäß EU-Lebensmittelrecht immer noch 20mg Gluten pro kg also pro Liter enthalten darf?!
Interessanterweise werden einige glutenfreie Biere mit Hilfe des AN-PEP Enzyms hergestellt. bzw. dessen Glutengehalt so weit reduziert, dass dieses Bier als „glutenfreies“ Bier vermarktet werden kann. Das gleiche AN-PEP Enzym verwenden wir in GluteoStop® .

7 UNTERSCHIEDE: ZÖLIAKIE & GLUTENSENSITIVITÄT

Wenn Sie nach dem Verzehr von Brot, Nudeln oder Müsli Verdauungsprobleme haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie Gluten nicht gut vertragen oder sogar eine Zöliakie haben. Aber wie erkennt man den Unterschied zwischen einer Glutensensitivität und einer Zöliakie?

GLUTENGEHALT – Die 10mg Grenze

10 Milligramm Gluten pro Tag werden von vielen Experten allgemein als „sichere Menge“ für den Großteil der Menschen mit Zöliakie angesehen. Nach wie vor gibt es unterschiedliche Meinungen, wie viel Gluten für Menschen mit Glutenintoleranz als sicher eingestuft werden kann, da jeder Betroffene doch unterschiedlich empfindlich ist. Wir haben die Glutengehalte von Lebensmittel für Euch tabellarisch aufbereitet und zeigen, welche geringe Menge an glutenhaltigen Lebensmittel bereits die 10mg Gluten enthalten.

GLUTENFREI GENIESSEN IN....MÜNCHEN

Glutenfreies Essen muss weder einseitig noch langweilig sein, sondern kann ebenso vielfältig, kreativ und lecker sein wie die glutenhaltigen Alternativen. Dies beweisen zahlreiche Restaurants, Cafés und Bäckereien in ganz Deutschland. Die zum Teil sehr aussergewöhnlichen Kombinationen werden auch deine „Nicht-glutenfreien-Freunde“ überzeugen. So können alle einen entspannten Abend ganz ohne Gluten und böse Überraschungen verbringen.

9 VON 10 TESTERN SAGEN "JA" ZU GLUTEOSTOP!

Wir haben uns gefragt, wie kommt GluteoStop® bei Euch an? Wo kann Euch GluteoStop® am Besten helfen und welche Erfahrungen hattet Ihr schon mit unbewusster Glutenaufnahme. Antworten auf diese und weitere Fragen gibt unser aktueller Produkttest.
1 von 3